Single-Malt-Whisky „Van Loon“ 2013 (3-jährig)

  • Whisky Van Loon

Whisky / 42 % Vol.

Finishing : Tokajerfass

Es können maximal zwei Flaschen bestellt werden !

Mein zweiter Jahrgang Single Malt lagerte seit 2013 in Eichenholzfässern. Dabei setzte ich verschiedene Fassgrößen und Vorbelegungen ein, wie 225 Liter Rotwein-Barrique und 100 Liter Bourbon-Whiskeyfässer.

Die Art des Holzes beeinflusst den fertigen Whisky sehr stark, da deren Tannine aus der Faßwand gelöst werden. Neue Eichenholzfässer geben einen sehr scharfen Geschmack. Bourbonfässer dagegen runden den Whisky angenehm ab und lassen Vanilletöne anklingen, während Barriquefässer ihm eine gewisse weinfruchtige Fülle verleihen. Auch das Toasting (= die Behandlung der Innenseite der Fässer mit Hitze) spielt eine wichtige Rolle. Neben dem Geschmack nimmt das Fass auch Einfluss auf die Farbe des Endproduktes.

Laut Gesetz muss der Whisky mindestens 3 Jahre reifen.  In der Lagerzeit verliert der Whisky jährlich an Alkohol („Angel´s Share“)  und wird weicher. Angel´s Share zu Deutsch  „Anteil der Engel“ bezeichnet den Anteil des Whiskys, der im Laufe seiner Lagerung aus dem Fass durch die Fasswände verdunstet. Wie hoch der Anteil ist, hängt dabei von mehreren Faktoren ab, vor allem der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit, sowie der Art, dem Alter und der Größe des verwendeten Fasses.

Gleichzeitig nimmt der Whisky aber auch mehr Geschmacksstoffe des Holzes auf.  Da das Verhältnis Flüssigkeit/ Holzoberfläche bei größeren Holzfässern kleiner ist, muss ein Whisky in großen Fässern länger lagern, um den gleichen Effekt zu erzielen als die Brände, die in kleinen Fässern reifen.
Ein paar Monate vor der Abfüllung in Flaschen werden die einzelnen Fässer miteinander „vermählt“ und zum Finishing in Eichenfässer gefüllt, die eine sehr gehaltvolle Vorbelegung hatten. Die Wahl ist auf Tokay-Fässer aus Ungar gefallen.

Somit wird mein Whisky ein sogenannter „Finish“-Whisky, bei dem der Malt Whisky in mehreren verschiedenen Fässern ausgebaut wird. Dies wird dem Malt einen volleren Körper und einen längeren, komplexeren Abgang verleihen.

Vor der Abfüllung in die Eichenholzfässer wird der Whisky  auf eine Trinkstärke von 60 % Volumen Alkohol gebracht. Nach der Lagerung wird der Whisky auf einen Alkoholgehalt von 42 % Vol. gebracht.

Mein Whisky ist der erste “Hanseatic Single Malt Whisky”.  Der Jahrgang 2013 steht ab Mitte 2016 als „Dreijähriger“ zur Verfügung.

Farbe:           Bernstein-Rot

Nase:            Vanille, Karamell, Honig, Schokolade, Pfeifentabak

Gaumen:     Malz, Honig, Biskuit, Vanille, süßlich mit leichter Würze, Orange Aromen von Eiche und
Schokolade, leichte Brandynote. Perfekte Balance aller Aromen.

 

Sie können die durchnummerierten 500 ml Flaschen vorbestellen. Ich nehme Sie dann in die Subscriptionsliste auf und Sie erhalten ein Bezugs-Zertifikat: Kontakt »


Preisliste downloaden